9. September 2021

Outdoor-Auszeit direkt vor der Tür

So schön unsere Büros auch sein mögen – ab und zu muss man einfach mal raus. Wie gut, wenn die kleine Erholung für zwischendurch direkt vor der Tür wartet! Weil Grün unsere Lieblingsfarbe ist, gibt es überall in The Plant kleine oder auch größere Oasen. Zum Durchatmen. Zum Kopf Freikriegen. Zum Relaxen. Und wenn es nötig ist, sogar zum Arbeiten an der frischen Luft.

Das Outdoor-Angebot ist so individuell wie die Standorte selbst. In Fürth gibt es den Kurgarten mit lauschigen Plätzchen, bei denen man dank WLAN-Hotspot auch in der Pause auf dem Laufenden bleibt. In Konstanz lädt das Wiesenareal mit seinem luftigen Lounge-Bereich zum Entspannen ein. In Mannheim gehören die Bänke am Teich zu den neuen Lieblingsplätzen – wegen dem erfrischenden Blick und der Lademöglichkeit für Smartphone & Co. Und in Nürnberg freuen sich besonders die vierbeinigen Community-Mitglieder über das „Fellgärtla“, in dem man sich gepflegt die Beine vertreten kann.

Über The Plant
The Plant ist ein Büroimmobilienkonzept, in dessen Rahmen neue Arbeitswelten an Standorten jenseits der Metropolen entstehen. The Plant will Schauplatz einer Arbeitswelt werden, die unter New Work nicht grenzenlose Produktivitätssteigerung versteht, sondern die Chance, vernetzter, smarter, nachhaltiger und sinnvoller zu arbeiten. Gemäß dem Konzept von The Plant werden sukzessiv sämtliche im institutionellen Fonds „Urban Campus Nr. 1“ der Union Investment Real Estate befindliche Bestandsimmobilien refurbished beziehungsweise gebrandet. Gemanagt werden die The Plant-Immobilien von Investa Asset Management. Nach dem erfolgreichen Start Ende September 2018 in Konstanz, Nürnberg und Fürth wird das Konzept rund um New Work, Co-Working und Sharing in den nächsten Jahren an mindestens acht weiteren Standorten in Deutschland umgesetzt.